Sonntag, 8. November 2015

Soustal

Zusammen mit einer Nachbarin genoss ich auf einer Spontan-Tour einen weiteren wunderbaren Sonnen-Sonntag.
Folgend kurz die Eckdaten der Tour:
Birg-Bietenlücke-Türliboden-Hogant-Ürtscheli-Sulseewli-Sulwald
15.2km, Auf 560m, Ab 1680m
Besonders nennenswert sind Beobachtung von sechs Schneehühnern, vielen Gemsen und schon fast kitschig glitzernden Silberdisteln.

Ein erneutes Bad im Sulsseewli durfte natürlich nicht fehlen.
Hier ein paar fotografische Eindrücke.

Montag, 2. November 2015

Bergbad

Saisongerecht lud der wunderbare Herbst mit einem Bad im Sulsseewli zum Season Opening ein. Temperatur habe ich nicht gemessen, aber wenige Minuten war es auszuhalten. Die Kulisse hat's halt ausgemacht...
Viel Spass allen "Winter"bädeler!


Rücken-Krücken

Sport ist ungesund. Das passt manchmal schon. Bei mir leider Ende August. Wie üblich startete ich die Woche mit einem Mittags-Training im Kieser Kraftraum. Bei der Beinpresse schlug es mir dann in den Rücken - päng!
Befund: Bandscheibenprotrusion, die Vorstufe zum Vorfall oder besser bekannt unter Diskushernie. Zwei Wochen full of pain, Schmerzmittel die nicht wirkten, auch doppelte Ladungen Tramal nicht - üblicherweise in meiner Bergsteigerapotheke zum Stilllegen von Verletzten. Dann die Erlösung, endlich schmerzfrei. Der mühsame Weg zum Muskelaufbau-Training beginnt, usw.
Heute bin ich wieder soweit fit, dass ich mehrstündige Wanderungen, zwar noch ohne schweren Rucksack, bewältigen kann.

Mein bisheriges Fazit: Trainiert die Rumpfmuskulatur wie keine andere Muskelgruppe, ob mit Pilates, Beckenbodentraining oder so, egal. Und ich wünsche Niemandem solche Schmerzen.

Trotzdem, Sport ist gesund, es kann halt einfach passieren.