Samstag, 17. Dezember 2016

Seebergsee II

Gestern wollten wir unsere Erfahrung rund ums Eisbaden ausbauen und so beschlossen wir, nochmals zum Seebergsee zu wandern. Ganze 5cm hatte das Eis innerhalb einer Woche in der dicke zugelegt. Es hatte etliche Eisschuhläufer auf dem See, wir liessen uns aber nicht ablenken, diesmal zwei Löcher zu öffnen. Nachdem nun die Sicherheitsvorkehrungen schon recht gut ausgebaut sind, schaffte ich es diesmal mit einem mentalen Extraschub, unter der Eisdecke vom einen zum anderen Loch zu schwimmen. Es war ein sehr tolles und intensives Erlebnis, auch wenn die Strecke nur rund 3m mass.
Weitere coole Bilder hier.

Samstag, 10. Dezember 2016

Eisbade-Saison 2016/2017

Auch die Eisbade-Saison ist eröffnet. Wegen des fehlenden Schnee's liegen uns wunderbare, schneefreie Eisflächen zur Verfügung um uns wieder mit Bohrer und Säge den Weg zum kalten Nass zu öffnen. Heute am Seebergsee auf 1831m, bei 0.6°C Wassertemperatur, rund 18cm Eisdicke und sage und schreibe über 10°C Lufttemperatur war das erste Eisbad der neuen Saison einfach nur ein Traum. Wie letzten Samstag (leider ohne Bad im See, da schon gefroren) durften wir erneut sphärisch-mystischen Tönen lauschen. Einfach fantastisch, was uns die Natur immer wieder schenkt.
Danke an Stefan für das Teamwork und die Fotos.